Technische Übersetzungen

Das Problem mit den meisten technischen Übersetzungen ist, dass sie einfach nicht richtig sind. Wie oft lesen Muttersprachler übersetzte Dokumente und können nur den Kopf schütteln?

Die meisten Übersetzungsspezialisten nehmen jeden Vertrag an, der ihnen in die Hände fällt, und übersetzen den Text Wort für Wort und Zeile für Zeile. Es ist egal, wie professionell der Stempel auf dem Dokument aussieht, wenn der Inhalt missverständlich ist. Viele Übersetzungsfirmen können sich darauf verlassen, dass Angestellte in der Firma des Kunden weder die Zeit noch die Fähigkeit hat, alle Fehler zu finden. Folglich verstehen die Kunden, die Sie eigentlich unterstützen und mit denen Sie kommunizieren wollen, die meiste Zeit nicht, was Sie ihnen sagen wollen.

Nehmen Sie zum Beispiel eine so weit verbreitete Sprache wie Englisch. Wenn ein Computerhandbuch übersetzt werden soll, muss es so übersetzt werden, dass es von jedem verstanden werden kann, der Englisch spricht, und nicht nur von denen, deren Muttersprache Englisch ist.

Technische Dokumente müssen gemäß der genauen baulichen Anforderungen übersetzt werden. Ohne diese Genauigkeit können die funktionalen Anforderungen des Systems nicht erreicht werden. Rechtliche Dokumente müssen nach den tatsächlichen Vertragsbedingungen übersetzt werden, um zukünftige Streits bezüglich schwacher oder falscher Übersetzungen zu vermeiden. Technische und rechtliche Dokumente erfordern Experten auf dem jeweiligen Gebiet. Diese brauchen ein hohes Maß an linguistischer Fähigkeit und einen genauen Einblick in die verschiedenen Verständnisebenen der Leser.

Wenn ein Text vom Deutschen ins Englische übersetzt werden muss, sollte die Arbeit von einem englischen Muttersprachler mit mindestens 10 Jahren deutscher Spracherfahrung gemacht. Als Teil unserer Qualitätszusicherung bieten wir eine "Korrektur"-Klausel an: Sollten Sie Zweifel an der Genauigkeit einiger Teile der Übersetzung haben, dann holen wir die Meinung eines Dritten ein und machen alle notwendigen Änderungen ohne Zusatzkosten.