Technische Due Diligence

Mit der technischen Due Diligence erhalten Sie eine standardisierte, effiziente und umfassende Analyse eines Objekts oder Projekts. Damit stellen wir Ihnen eine fundierte Grundlage für Ihre objektive Investitionsentscheidung zur Verfügung. Aufbauend auf den Ergebnissen können wir gemeinsam mit Ihnen individuell angepasste Strategien zur Risikosteuerung entwickeln – in Abstimmung mit Ihrer Geschäftsstrategie.

Wir beurteilen und bearbeiten gezielt die Forderungen, die andere Baubeteiligte gegen Sie geltend machen. Diese technische Due Diligence beinhaltet im Einzelnen:

Analyse
  • Umfassende und systematische Analyse der zur Verfügung gestellten Unterlagen und Daten in qualitativer und quantitativer Hinsicht.
Objektbegehung
  • Objektbegehung nach standardisierter Vorgehensweise unter Berücksichtigung der Objektspezifika zur Ermittlung des Ist-Zustands
Datenauswertung
  • Auswertung der Daten aus der Objektbegehung und Übertragung des Ist-Zustands in eine Datenbank, Abgleich der Daten der Objektbegehung mit der Analyse
Risikoidentifikation/-analyse
  • Qualifizierung und Quantifizierung der wesentlichen Risiken in Bezug auf Instandhaltungsrückstau sowie notwendiger Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen hinsichtlich der Auswirkungen auf die Investition.