Baukalkulation

Kosten Berechnungen laut DIN 276

Wir sind amtliche zugelassene für Immobiliengutachter/ -analyst und Mitglied der "Royal Institute of Chartered Surveyors". MRICS

Warum ist eine Kostenberechung nach DIN 276 so wichtig?

  1. Wenn man in Deutschland eine Bank die Finanzierung seines Investments gewinnen möchte, ist es wichtig, ein Immobilien-Gutachten basierend auf der DIN 276 zu haben, denn die Bank benutzt dieses Gutachten als Entscheidungshilfe für oder gegen den Kredit.
    Kein DIN 276 = Kein Fremdgeld
  2. Ohne die DIN 276 bekommen Sie keine Planungserlaubnis! Eine Bewertung nach DIN 276 ist eine rechtliche Erfordernis, die das örtliche Bauamt voraussetzt.
  3. Die Kostenberechnung, der auf den Planungen und Entwurfszeichnungen basiert, übersteigt regelmäßig die ersten Schätzungen des Architekten. Dies ermöglicht auch automatisch dem Architekten die Erhöhung seiner Gebühren sofort nach der HOAI! Nur nach unserem Immobilien-Gutachten ist es möglich, das Budget durch eine Wertanalyse (Value Engineering) zu verändern, ohne die Qualität zu beeinträchtigen.

Betriebswirtschaft

  • Kostenbewußtes Denken und Verhandlungsgeschick
  • Anfragen an Subunternehmer
  • Ausschreibungen und Erstellung von Leistungsverzeichnis (LV)
  • Angebotsbearbeitung und -bewertung von Lieferfirmen und Subunternehmen
  • Vertrags- und Terminstellung
  • Bauablauf-, Einsatzmittel- und Personalplanung
  • Soll/Ist-Vergleiche
  • Erfahrung mit der Einführung und Betreuung integrierter Finanzberichte, Arbeitsfolgepläne, Kostenrechnung, Terminplanung, Auftragsfinanzierung, Kreditoren etc.

EDV

  • Power Projektmanagement
  • computerunterstützte Darstellungen (Excel und Power Projekt) der Kostenrechnung und Terminplanung, sowie von integrierten Finanzberichten, Arbeitsfolgeplänen und Kreditoren